Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Bitte schauen Sie sich in aller Ruhe um und informieren Sie sich über den Verein und unsere Veranstaltungen.

Wenn Sie Anregungen oder Kritik haben, würden wir uns freuen, davon profitieren zu können. Hinterlassen Sie uns dazu über den Button "Kommentare" eine Nachricht (Achtung! Das ist für alle Besucher unserer Homepage einsehbar), oder senden Sie uns über den Button "Kontakte" eine vertrauliche E-Mail. Wir antworten schnell.

Sollten Sie auf Ihrer "Tour" durch unsere Seiten Lust bekommen haben bei uns mitzumachen, jederzeit gerne! Unter "Antrag" können Sie sich Ihren Aufnahmeantrag herunterladen.

Es gibt keine Aufnahmeprüfung, denn wir singen, weil es uns Spaß macht.

Zur Vermeidung von ganz "schrägen" Tönen sind die Proben da.

"Nobody is perfect"!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Herzliche Grüße, Ihr

Günter Krieger

Vorstandsvorsitzender

Vereinsporträt

Unser Chor im Oktober 2017

Der Gesangverein Elpersheim wurde im Jahre 1855 gegründet und ist jetzt 164 Jahre alt.

Er ist Mitglied im Chorverband "Hohenloher Gau" sowie im Schwäbischen und Deutschen Sängerbund.

Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen und gilt als gemeinnützig.

Im Jahre 2005 wurde das 150-jährige Jubiläum mit einem großen Festakt gefeiert.

 

Zur Zeit singen 17 Männer unter der Leitung von Felix Schneider-Restschikow (seit Jan. 2020).

Insgesamt hat der Verein 84 Mitglieder.

 

Folgende Personen sind in der Vorstandschaft:

 

1. Vorsitzender : Günter Krieger

2. Vorsitzender: Walter Blank

Kassier: Karl Grau

Schriftführer: Alfred David und Günter Krieger (gemeinsam kommissarisch)

Beisitzer: Alfred David, Willi Haug, Dieter Hopf, Kurt Wilhelm

 

Die Chorproben finden mittwochs von 19:15 Uhr bis 21:30 Uhr im Proberaum des Rathauses statt.

Zunehmend werden auch moderne Stücke mit Klavier- oder E-Gitarrenbegleitung eingeübt.

Im Anschluss an jede Probe findet noch ein geselliges Beisammensein statt.

 

Der Verein veranstaltet im Jahr eine Serenade oder ein Konzert und das Weinfest.

Bei folgenden Veranstaltungen tritt der Verein auf: Konzerte anderer Gesangvereine, bei Gottesdiensten, bei Festen von Ortsvereinen, beim Weihnachtsmarkt, bei Gaufesten, bei Geburtstagen, beim Gemeindefest und bei Beerdigungen.

 

Zur Pflege der Kameradschaft wird jährlich ein Ausflug, eine Wanderung und ein gemeinsames Essen durchgeführt.

 

Zur Elpersheimer Serenade im letzten Jahr (2018) konnten wir einen Projektchor gründen, der aus zusätzlich 11 Elpersheimer "Gesangsinteressierten" bestand. Unsere "Neuen" hatten sich erstaunlich schnell in den jetzt 30 Stimmen umfassenden Männerchor integriert, und die von unserem Chorleiter Theodor Spannagel speziell für uns arrangierten und neu einstudierten Lieder "Alles passiert" von den Toten Hosen und "Over the Rainbow" von Israel Kamakawiwo'ole wurden vom Publikum mit viel Applaus aufgenommen und mit Zugaberufen belohnt.

 

Auch in diesem Jahr (2019) konnten wir zur traditionellen Elpersheimer Serenade, die im Rahmen der 800 Jahresfeier von Elpersheim stattfand, den Projektchor fortführen. Dieses Mal mit 6 zusätzlichen Sängern, die erfreulich routiniert und tonsicher zu werke gingen. Im Hinblick auf die von unserem Chorleiter, Theodor Spannagel, vorgesehenen anspruchsvollen Stücke, kam uns das sehr zu Gute.

So konnten wir mit "Mo Ghile Mear", ein traditionelles irisches Lied in gälischer Sprache mit charakteristischer Handtrommelbegleitung vortragen, sowie die eigens von Theodor Spannagel für unseren Projektchor arrangierte Version von Cordula Grün. Sorgte "Cordula" noch eher für Heiterkeit unter dem Publikum, herrschte bei "Mo Ghile Mear" überraschtes Staunen vor. Der anhaltende Applaus würdigte unseren Einsatz.

Nostalgie

Unser Chor im Juli 1980

Unsere Satzung

Unser Erkennungslied: "Da unten im Tale ..." (Elpersheimer Lied)

Unser ehemaliger Chorleiter Erhard Rommel bei der Arbeit

Soo, Dir gefällt's also nicht? Dann mach' doch mit und hilf uns!